Karriere framework

Job House, Kompetenzen & Fähigkeiten und Karrierewege

Performance Management

Beurteilungen, 1:1-Gespräche, Feedback und Ziele

Engagement

Traditionelle Umfragen, Pulsumfragen und eNPS

Sicherheit

Alles über unsere Sicherheit und AVG-Protokolle

Integrationen

Integration mit HRIS, SSO, MFA und Kalender

Übersicht

Eine Übersicht über alle Produkte auf der Learned-Plattform

Unsere Geschichte

Unser Auftrag und was uns einzigartig macht

Return on investment

Nutzwert und Kapitalrendite

HR Wissenszentrum

E-Leitfäden, Webinare und Vorlagen

Implementierung & Unterstützung

Bewährte Implementierungsprozesse, Videos und Webinare

Kundenberichte

Erfahren Sie, wie unsere Kunden Learned nutzen

Blog

Artikel für HR-Fachleute und Manager

Terug

4 Gründe, warum Sie in diesem Jahr wirklich eine MTO durchführen sollten

Die zunehmende Konkurrenz um Talent, die Bedeutung des Wohlbefindens der Mitarbeiter, Veränderungen in der Arbeitsweise und die sich wandelnden Bedürfnisse neuer Generationen erfordern ein gründliches Verständnis dafür, was Mitarbeiter motiviert und zufriedenstellt. Eine Mitarbeiterzufriedenheitsumfrage (MTO) ist ein wertvolles Instrument, das Unternehmen dabei hilft, diese Aspekte zu messen und Probleme zu identifizieren. In diesem Artikel besprechen wir die entscheidende Rolle einer MTO bei der Anziehung, Bindung und Motivation von Talenten in einem wettbewerbsintensiven Arbeitsmarkt.

 

1. Wettbewerb auf dem Arbeitsmarkt

„Mit dem zunehmenden Wettbewerb um Talent in vielen Branchen ist es wichtiger denn je, dass Unternehmen für eine zufriedenstellende Arbeitsumgebung sorgen. Ein MTO kann Unternehmen dabei helfen zu verstehen, was Mitarbeiter motiviert und zufrieden hält, wodurch sie wettbewerbsfähig bleiben können, wenn es darum geht, Talente anzuziehen und zu halten.

 

2. Die steigende Bedeutung des Wohlbefindens der Mitarbeiter

Unternehmen erkennen zunehmend, dass das Wohlbefinden der Mitarbeiter direkt mit der Produktivität und den Unternehmensergebnissen zusammenhängt. Ein MTO kann ein wertvolles Instrument sein, um zu messen, wie sich Mitarbeiter über ihre Arbeit und ihren Arbeitsplatz fühlen, und um mögliche Probleme zu identifizieren, die angegangen werden müssen, um das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu verbessern.

 

3. Veränderungen in der Arbeitsweise

Entwicklungen wie die verstärkte Einführung von Remote- und flexibler Arbeit, insbesondere beschleunigt durch die COVID-19-Pandemie, haben die Art und Weise, wie wir arbeiten, erheblich verändert. Diese Veränderungen können neue Herausforderungen und Stressfaktoren für Mitarbeiter mit sich bringen. Ein MTO kann dabei helfen, diese Herausforderungen zu identifizieren und zu verstehen, wie sie am besten angegangen werden können, um die Zufriedenheit und Produktivität der Mitarbeiter zu erhalten oder zu verbessern.

 

4. Sich wandelnde Bedürfnisse der neuen Generationen

Die Erwartungen und Werte der neuen Generationen, die den Arbeitsmarkt betreten, wie Millennials und Gen Z, unterscheiden sich erheblich von denen früherer Generationen. Diese neuen Generationen legen beispielsweise mehr Wert auf Dinge wie Flexibilität, sinnvolle Arbeit, kontinuierliche Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie eine Unternehmenskultur, die Vielfalt und Inklusion fördert. Ein MTO kann entscheidend sein, um zu verstehen, wie gut die Organisation diesen sich wandelnden Bedürfnissen gerecht wird, und um Anpassungen vorzunehmen, wenn nötig, um für diese Talente attraktiv zu bleiben.

 

Learned: die Software, der Fragebogen und die Unterstützung für eine moderne Mitarbeiterzufriedenheitsumfrage (MTO).

Entdecken Sie Verbesserungsmöglichkeiten, um die Mitarbeiterengagement zu steigern. Führen Sie wissenschaftlich fundierte Umfragen durch und erhalten Sie die Erkenntnisse, die Sie benötigen, um Maßnahmen zu ergreifen. Das Durchführen von Umfragen war noch nie so einfach.