Karriere framework

Job House, Kompetenzen & Fähigkeiten und Karrierewege

Performance Management

Beurteilungen, 1:1-Gespräche, Feedback und Ziele

Engagement

Traditionelle Umfragen, Pulsumfragen und eNPS

Sicherheit

Alles über unsere Sicherheit und AVG-Protokolle

Integrationen

Integration mit HRIS, SSO, MFA und Kalender

Übersicht

Eine Übersicht über alle Produkte auf der Learned-Plattform

Unsere Geschichte

Unser Auftrag und was uns einzigartig macht

Return on investment

Nutzwert und Kapitalrendite

HR Wissenszentrum

E-Leitfäden, Webinare und Vorlagen

Implementierung & Unterstützung

Bewährte Implementierungsprozesse, Videos und Webinare

Kundenberichte

Erfahren Sie, wie unsere Kunden Learned nutzen

Blog

Artikel für HR-Fachleute und Manager

Terug

5 Tipps für die Umsetzung einer effektiven Nachfolgeplanung

Die Nachfolgeplanung ist, auch wenn sie manchmal übersehen wird, ein wesentlicher Bestandteil jeder strategischen Personalpolitik. Das ist kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit auf dem sich schnell verändernden Arbeitsmarkt von heute. In diesem Blog gehen wir näher auf die Bedeutung und Wichtigkeit der Nachfolgeplanung ein, was sie genau beinhaltet und wie Sie sie umsetzen können, um die Zukunftssicherheit Ihres Unternehmens zu verbessern.

 

Was ist Nachfolgeplanung?

Die Nachfolgeplanung ist ein strategischer Prozess, mit dem sich Organisationen auf künftige Veränderungen in den Führungs- und Managementebenen vorbereiten. Dazu gehört auch die Ermittlung, Entwicklung und Bindung von Talenten innerhalb der Organisation, um sicherzustellen, dass qualifizierte interne Bewerber zur Verfügung stehen, um bei Bedarf Schlüsselpositionen zu besetzen. Ziel der Nachfolgeplanung ist es, die Kontinuität des Unternehmens zu gewährleisten, die Leistung zu verbessern und die Organisation auf Wachstum und Wandel vorzubereiten.

 

Warum ist die Nachfolgeplanung wichtig?

  1. Kontinuität: Der plötzliche Verlust einer wichtigen Führungskraft kann verheerende Folgen für eine Organisation haben. Die Nachfolgeplanung stellt sicher, dass es einen Plan und qualifizierte Nachfolger gibt, die bereit sind, die Lücke zu füllen und das Unternehmen weiterzuführen.
  2. Talententwicklung: Der Nachfolgeplanungsprozess konzentriert sich auf die Entwicklung der Fähigkeiten und Führungsqualitäten der Mitarbeiter. Dies erhöht nicht nur die Verfügbarkeit interner Bewerber, sondern verbessert auch die Leistung des gesamten Teams.
  3. Motivation und Engagement: Mitarbeiter, die wissen, dass es innerhalb des Unternehmens Wachstums- und Aufstiegschancen gibt, sind motivierter und engagierter. Dies führt zu einem positiven Arbeitsumfeld und einer geringeren Fluktuation.
  4. Kosteneinsparungen: Die Einstellung und Einarbeitung externer Bewerber kann teuer sein. Die Nachfolgeplanung minimiert diese Kosten, indem sie interne Kandidaten auf Führungsaufgaben vorbereitet.

 

Wie führen Sie einen effektiven Nachfolgeplanungsprozess durch?

  1. Ermittlung der Schlüsselpositionen: Beginnen Sie mit der Ermittlung der Schlüsselpositionen innerhalb Ihrer Organisation. Dies sind Funktionen, deren Verlust erhebliche Auswirkungen hätte.
  2. Bewertung der vorhandenen Talente: Bewerten Sie die vorhandenen Arbeitskräfte, um potenzielle Nachfolger zu ermitteln. Achten Sie auf Fähigkeiten, Leistungen und Führungsqualitäten.
  3. Förderung von Talenten: Bereitstellung von Entwicklungsmöglichkeiten und Schulungen für Mitarbeiter zur Verbesserung ihrer Führungsqualitäten. Dies kann Mentoring, Coaching und spezielle Führungsschulungen umfassen.
  4. Erstellen Sie einen Plan: Erstellen Sie einen konkreten Nachfolgeplan mit klaren Zielen und Zeitvorgaben. Stellen Sie sicher, dass alle Beteiligten den Plan kennen und ihre Rolle darin verstehen.
  5. Ständige Überprüfung: Der Nachfolgeplanungsprozess ist dynamisch und sollte regelmäßig überprüft und aktualisiert werden, um den sich ändernden Bedürfnissen gerecht zu werden.

 

Mit Learned können Sie eine effektive Nachfolgeplanung in Ihrem Unternehmen durchführen

Unsere Plattform bietet Instrumente zur Identifizierung von Talenten, zur Verfolgung von Ambitionen und zur Verknüpfung von Mitarbeitern mit internen Möglichkeiten. Durch die Integration Ihres eigenen Karriererahmens in Ihre Leistungsmanagementprozesse gewinnen Sie fortlaufend Erkenntnisse, die Ihre Nachfolgeplanung beeinflussen. Erfahren Sie mehr über Learned und wie wir Sie bei der Nachfolgeplanung unterstützen können.

Gratis downloads

Erstellen Sie Diagramme mit objektiven Auswertungen für leistungsschwache und leistungsstarke Mitarbeiter.

Additional Resource

All resources >