Gittersymbol für Function House

Jobmatrix

KI-gesteuertes Job House, Job Matrix & Kompetenztaxonomie

Gittersymbol für Leistung

Leistung

Beurteilungen, 1:1-Gespräche, Feedback und Ziele

Gittersymbol für Karriere

Karriere

Karriere und Wachstumschancen

Gittersymbol für Surveys

Surveys

Traditionelle Umfragen, Pulsumfragen und eNPS

Gittersymbol für Sicherheit

Sicherheit

Alles über unsere Sicherheit und GDPR-Protokolle

Gittersymbol für Integrationen

Integrationen

Integration mit HRIS, SSO, MFA und Kalender

Gittersymbol für unseren Ansatz

Unsere Arbeitsmethode

In 5 stappen naar datagedreven HR
Rastersymbol für ROI

Return on investment

De bedrijfswaarde en het rendement op investering
Gittersymbol für Ressourcen

HR Wissenszentrum

E-guides, webinars en templates
Gittersymbol für Implementierung und Support

Implementatie & support

Implementatietrajecten, video’s en webinars
Gittersymbol für Kundenfälle

Kundenberichte

Ontdek hoe onze klanten Learned gebruiken
Gittersymbol für Ressourcen

Blog

Artikelen voor HR-professionals en Managers
Unsere Arbeitsmethode

Fünf Schritte zum datengesteuerten Personalmanagement

Unser gesamtes Wissen und unsere Erfahrung haben wir in unserem Modell für ein biasfreies Personalmanagement zusammengefasst. In 5 Schritten helfen wir Ihrem Unternehmen, vom Bauchgefühl zum datengesteuerten Personalmanagement zu gelangen.

Learned bias free people management model

Hintergrund

Das Modell

Rick, Joost und Paul Kuijf haben Learned 2018 ins Leben gerufen, nachdem sie festgestellt hatten, dass sich Personalabteilungen oft auf das Bauchgefühl von Managern verlassen, im Gegensatz zu anderen Abteilungen, die viel stärker datengesteuert sind.

Sie erkennen zwar die Bedeutung der Erfahrung und der Meinung des Managers an, doch sollten objektive Daten eine wichtigere Rolle spielen. Nur das Bauchgefühl des Managers kann zu voreingenommenen Entscheidungen im Personalmanagement führen, zum Beispiel bei Beurteilungen, Beförderungen und Belohnungen.

Infolgedessen schöpfen die Unternehmen das Potenzial ihrer Talente nicht optimal aus und die Mitarbeiter verlassen das Unternehmen frühzeitig. Dies stellt eine zunehmende Herausforderung auf einem Arbeitsmarkt dar, auf dem Talente immer knapper und teurer werden.

In den letzten 5 Jahren haben wir wissenschaftliche Untersuchungen, das Potenzial der künstlichen Intelligenz und die Erfahrungen unserer Personalfachleute in dem Modell Learned Bias-free People Management zusammengefasst.

Mithilfe dieses Modells und der Learned-Plattform haben wir mehr als 200 Unternehmen durch einen 5-stufigen Übergang vom Bauchgefühl zum datengesteuerten Personalmanagement begleitet.

Damit jedes Unternehmen das Beste aus seinen Mitarbeitern herausholen und Talente auf der Grundlage von Daten an sich binden kann.

Das Learned Bias-free People Management Modell

Klare Erwartungen

Erwartungen und Entwicklungsmöglichkeiten für jede Funktion transparent machen

Objektive Bewertungen

Führen Sie objektive Bewertungen durch und ermitteln Sie, wer Ihre leistungsschwachen und leistungsstarken Mitarbeiter sind.

Transparente Karriereaussichten

Karrierewege transparent machen und Einblicke gewinnen, wer für welche Position interessiert und geeignet ist

Angemessene Belohnung

Vermeiden Sie Voreingenommenheit bei der Belohnung und sorgen Sie für faire Belohnungen.

Kontinuierlich messen

Werden Sie zu einer lernenden Organisation und messen Sie die Mitarbeiterzufriedenheit laufend

Möchten Sie mehr erfahren?

Laden Sie das Learned Bias-free People Management-Modell herunter