Terug

Kommunikationsstile: Auswirkungen der verschiedenen Stile

von Danique Geskus | Mrz 19, 2024

Kommunikation ist ein grundlegender Aspekt der menschlichen Interaktion. Sie ermöglicht es uns, Ideen, Gefühle und Informationen an andere weiterzugeben. Was jedoch oft übersehen wird, ist, dass die Art und Weise, wie wir kommunizieren, unsere Botschaft entweder verstärken oder abschwächen kann. Hier kommt der Kommunikationsstil ins Spiel. Nicht nur was wir sagen, sondern auch wie wir es sagen, kann den Unterschied zwischen einem erfolgreichen Austausch und einem Missverständnis ausmachen.

 

Was ist ein Kommunikationsstil?

Ein Kommunikationsstil bezieht sich auf die Art und Weise, wie wir unsere Gedanken, Gefühle und Ideen anderen gegenüber ausdrücken. Dazu gehören nicht nur die Worte, die wir wählen, sondern auch unser Tonfall, unsere Körpersprache und sogar die Umgebung, in der die Kommunikation stattfindet. Unser Kommunikationsstil wird von einer Vielzahl von Faktoren beeinflusst, darunter unsere Persönlichkeit, Kultur, Erziehung und Erfahrungen.

 

Die 4 verschiedenen Kommunikationsstile

Es gibt verschiedene Kommunikationsstile, von denen jeder seine eigenen Merkmale und Auswirkungen auf den Empfänger hat. Die häufigsten Kommunikationsstile sind u. a. Auswirkungen sind:

1. Durchsetzungsfähige Kommunikation

Selbstbewusste Kommunikatoren können ihre Bedürfnisse und Grenzen auf ehrliche und respektvolle Weise zum Ausdruck bringen. Sie sind in der Lage, für sich selbst einzustehen, ohne andere zu dominieren oder zu verletzen. Diese Form der Kommunikation fördert Respekt, Offenheit und gegenseitiges Verständnis. Sie ermutigt zu gesunden Grenzen und fördert den konstruktiven Dialog.

 

2. Passive Kommunikation

Personen mit einem passiven Kommunikationsstil vermeiden oft Konfrontationen und drücken ihre Bedürfnisse nicht klar aus. Sie können unterwürfig wirken und haben Schwierigkeiten, für sich selbst einzustehen. Diese Form der Kommunikation kann zu Missverständnissen und Frustration führen, weil die Bedürfnisse der Person nicht klar kommuniziert werden. Dies kann zu unterdrückten Gefühlen und mangelndem Durchsetzungsvermögen führen.

 

3. Aggressive Kommunikation

Am anderen Ende des Spektrums stehen Menschen mit einem aggressiven Kommunikationsstil. Sie sind oft dominant, zwanghaft und versuchen, anderen ihren Willen aufzuzwingen, ohne Rücksicht auf deren Gefühle. Dies kann andere einschüchtern und ihr Selbstvertrauen beschädigen. Dies kann zu Konflikten und mangelnder Zusammenarbeit führen.

 

4. Passiv-aggressive Kommunikation

Dieser Stil kombiniert Elemente der passiven und aggressiven Kommunikation. Menschen, die passiv-aggressiv kommunizieren, drücken ihre Unzufriedenheit oft auf indirekte Weise aus, z. B. durch Sarkasmus oder subtilen Trotz. Dies kann zu Verwirrung und Misstrauen führen, da die wahren Gefühle der Person hinter indirekten Unmutsbekundungen verborgen sind.

 

Die Rolle der Personalabteilung bei der Gewährleistung eines angemessenen Kommunikationsstils

Die Personalabteilungen spielen eine entscheidende Rolle bei der Förderung einer effektiven Kommunikation innerhalb von Organisationen. Dazu gehört die Schaffung einer Kultur, in der Offenheit und Respekt gefördert werden, sowie die Bereitstellung von Schulungen und Unterstützung, um den Mitarbeitern bei der Entwicklung ihrer Kommunikationsfähigkeiten zu helfen. Personalverantwortliche können auch bei Konflikten vermitteln und ein Umfeld schaffen, in dem unterschiedliche Kommunikationsstile geschätzt und verstanden werden.

 

Einen durchsetzungsfähigen Kommunikationsstil mit Learned erreichen

Das Gelernte kann einen großen Beitrag zu einer selbstbewussten Kommunikation in Ihrem Unternehmen leisten. Bei Learned realisieren wir den Übergang vom Bauchgefühl zum datengesteuerten Leistungsmanagement. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass Unternehmen das Talent ihrer Mitarbeiter optimal nutzen können. Außerdem kommen negative Erfahrungen der Mitarbeiter viel schneller ans Licht und Sie können rechtzeitig darauf reagieren. Dies verhindert Fluktuation und fördert eine Kultur, in der Transparenz und ständiger Dialog im Vordergrund stehen. Möchten auch Sie einen Einblick in das Engagement Ihrer Mitarbeiter erhalten? Laden Sie hier unseren MTO-Fragebogen mit 90 Fragen zur Messung des Mitarbeiterengagements herunter oder erstellen Sie jetzt ein kostenloses Testkonto und überzeugen Sie sich selbst von der Wirkung durchsetzungsfähiger Kommunikation in Ihrem Unternehmen.

Learned UI zeigt, wie ein Marketingmanager von drei Personen in Bezug auf verschiedene Fähigkeiten bewertet wurde

 

FAQ

1. Kann eine Person mehrere Kommunikationsstile haben?

Ja, es ist möglich, dass eine Person je nach Situation oder Person, mit der sie kommuniziert, unterschiedliche Kommunikationsstile an den Tag legt.

 

2. Ist ein Kommunikationsstil besser als ein anderer?

Nicht unbedingt. Jeder Kommunikationsstil hat seine eigenen Vor- und Nachteile und kann in verschiedenen Situationen angemessen sein. Ein durchsetzungsfähiger Kommunikationsstil wird jedoch im Allgemeinen als der effektivste angesehen, um gesunde Beziehungen und Zusammenarbeit zu fördern.

 

3. Wie kann ich meinen Kommunikationsstil verbessern?

Durch Bewusstheit, Übung und, falls erforderlich, professionelle Anleitung. Es ist wichtig, die eigenen Kommunikationsmuster zu reflektieren, Feedback von anderen zu erhalten und aktiv an der Entwicklung selbstbewusster Kommunikationsfähigkeiten zu arbeiten.

Gratis downloads

Mitarbeiterzufriedenheitsstudie – 90 Fragen zur Messung des Mitarbeiterengagements

Additional Resource

All resources >

Maandelijkse nieuwsbrief

Aanmelding voor nieuwsbrief voordelen