Terug

Das Wesentliche des Leistungsmanagement-Zyklus

von Danique Geskus | Nov 8, 2023

Das Leistungsmanagement ist ein wesentlicher Bestandteil des Erfolgs einer Organisation. Es handelt sich um einen systematischen Ansatz zur Messung, Verwaltung und Verbesserung der Mitarbeiterleistung. In diesem Blog werfen wir einen genaueren Blick auf den Leistungsmanagement-Zyklus, was er beinhaltet, warum er für Unternehmen so wichtig ist und wie er zu Wachstum und Entwicklung der Mitarbeiter beitragen kann.

 

Was ist der Leistungsmanagement-Zyklus?

Der Leistungsmanagement-Zyklus ist ein strukturierter Prozess, den Organisationen zur Verwaltung, Bewertung und Verbesserung der Leistung ihrer Mitarbeiter einsetzen. Dieser Zyklus besteht in der Regel aus mehreren Schritten und Aktivitäten.

Der Hauptzweck des Leistungsmanagementzyklus besteht darin, die individuelle und kollektive Leistung der Mitarbeiter zu optimieren, was wiederum zur Erreichung der Unternehmensziele und -ergebnisse beitragen kann. Es handelt sich um einen fortlaufenden Prozess, der dazu beiträgt, die Stärken, Schwächen und Entwicklungsmöglichkeiten der Mitarbeiter zu ermitteln, und der einen Rahmen für Entscheidungen über die Vergütung, Beförderungen und die berufliche Entwicklung bietet. Durch regelmäßige Bewertung und Anpassung der Mitarbeiterleistung kann ein Unternehmen seine Mitarbeiter effektiver einsetzen und deren Engagement und Produktivität steigern.

 

Warum Leistungsmanagement wichtig ist

Leistungsmanagement ist nicht nur eine Verwaltungsaufgabe, sondern ein strategischer Ansatz, der den Unternehmen erhebliche Vorteile bringt:

  1. Verbesserte Leistung: Klare Ziele und regelmäßiges Feedback ermöglichen es den Mitarbeitern, ihre Leistung zu verbessern und weiterzuentwickeln.
  2. Zielgerichtetes Arbeiten: Das Leistungsmanagement hilft den Mitarbeitern, sich auf bestimmte Ziele und Prioritäten zu konzentrieren.
  3. Talententwicklung: Die Ermittlung des Entwicklungsbedarfs ermöglicht es Unternehmen, ihre Mitarbeiter zu fördern und ihre Fähigkeiten zu verbessern.
  4. Kommunikation und Engagement: Regelmäßiges Feedback und offene Kommunikation fördern das Engagement der Mitarbeiter und stärken die Beziehung zwischen Mitarbeitern und Führungskräften.
  5. Ergebnisorientiert: Das Leistungsmanagement ermöglicht es Organisationen, ihre Ziele zu erreichen und strategische Initiativen umzusetzen.

 

Schritte des Leistungsmanagement-Zyklus

Der Leistungsmanagement-Zyklus umfasst mehrere Schritte zur Planung, Bewertung und Verbesserung der Mitarbeiterleistung im Laufe des Jahres. Im Folgenden werden die üblichen Schritte des Leistungsmanagement-Zyklus beschrieben:

  1. Zielsetzung: Für jeden Mitarbeiter werden zu Beginn des Jahres oder des Beurteilungszeitraums klare Ziele und Erwartungen festgelegt. Diese Ziele sollten spezifisch, messbar, erreichbar, relevant und zeitgebunden (SMART) sein.
  2. Erstellung von Leistungsmanagementplänen: Führungskräfte und Mitarbeiter arbeiten gemeinsam an der Erstellung von Leistungsplänen, die Ziele, Zuständigkeiten, messbare Ergebnisse und Zeitvorgaben enthalten. Dies dient als Leitfaden für die Bewertung der Leistung.
  3. Leistungskontrolle: Während des Beurteilungszeitraums wird die Leistung des Mitarbeiters überwacht und aufgezeichnet. Dazu gehören regelmäßige Kontrollbesuche, Feedbackgespräche und die Dokumentation der Leistung.
  4. Zwischenbeurteilungen: Die Vorgesetzten führen Zwischenbeurteilungen durch, um Fortschritte zu besprechen, Erfolge anzuerkennen, Probleme anzusprechen und gegebenenfalls Anpassungen der Leistungspläne vorzunehmen.
  5. Abschließende Bewertung: Am Ende des Beurteilungszeitraums führt der Vorgesetzte eine formelle Bewertung der Leistung des Mitarbeiters durch. Dazu gehört der Vergleich der tatsächlichen Leistung mit den gesetzten Zielen und die Bereitstellung von Feedback.
  6. Belohnung und Anerkennung: Auf der Grundlage der Bewertung können Belohnungs-, Anerkennungs- und Entwicklungspläne besprochen werden. So können Mitarbeiter je nach ihrer Leistung Gehaltserhöhungen, Prämien oder Beförderungen erhalten.
  7. Entwicklungspläne: Wenn es Verbesserungsmöglichkeiten gibt, werden Entwicklungspläne erstellt, um die Fähigkeiten und Fertigkeiten des Mitarbeiters zu verbessern. Dies kann zusätzliche Schulungen oder Coaching beinhalten.
  8. Follow-up: Nach der Bewertung geht der Prozess weiter. Es wird regelmäßig nachgefasst, um sicherzustellen, dass die Entwicklungspläne umgesetzt werden und sich die Leistung verbessert.
  9. Zyklische Wiederholung: Der Leistungsmanagement-Zyklus ist ein kontinuierlicher Prozess, der jährlich oder in bestimmten Beurteilungszeiträumen wiederholt wird. Es hilft Organisationen, ihre Mitarbeiter zu unterstützen, zu motivieren und zu fördern, damit sie ihr Potenzial ausschöpfen können.

 

Leistungsmanagement in der Praxis

Ein effektiver Leistungsmanagement-Zyklus erfordert Engagement und Einsatz sowohl von den Mitarbeitern als auch von den Führungskräften. Es handelt sich um einen kontinuierlichen Prozess, der sich nicht auf jährliche Beurteilungen beschränken sollte. Regelmäßige, offene Kommunikation und kontinuierliche Weiterentwicklung sind für den Erfolg unerlässlich.

Leistungsmanagement ist kein einmaliges Ereignis, sondern ein kontinuierliches Bemühen, den Mitarbeitern zu helfen, hervorragende Leistungen zu erbringen und die Unternehmensziele zu erreichen. Sie ist ein leistungsfähiges Instrument, das es Organisationen ermöglicht, in einem wettbewerbsorientierten Geschäftsumfeld zu wachsen und zu gedeihen.

 

Learned: die ideale Wahl für Organisationen, die eine anspruchsvolle und benutzerfreundliche Lösung für ihr Leistungsmanagement suchen

Mit Learned können Unternehmen mühelos Ziele setzen, Leistungen verfolgen, regelmäßiges Feedback geben und Entwicklungspläne erstellen. Darüber hinaus bietet die Plattform leistungsstarke Berichts- und Analysefunktionen, die es Unternehmen ermöglichen, wertvolle Erkenntnisse zu gewinnen, um ihre Mitarbeiter bei der Weiterentwicklung und dem Erreichen ihrer Geschäftsziele zu unterstützen. Learned rationalisiert den gesamten Prozess und fördert eine Kultur des Wachstums, des Engagements und des Erfolgs.

Gratis downloads

Erstellen Sie Diagramme mit objektiven Auswertungen für leistungsschwache und leistungsstarke Mitarbeiter.

Additional Resource

All resources >

Maandelijkse nieuwsbrief

Aanmelding voor nieuwsbrief voordelen