Terug

8 bewährte Verfahren für die Durchführung eines Vorstellungsgesprächs

von Danique Geskus | Nov 17, 2023

Fortschrittsgespräche, die auch als Leistungsbeurteilungen, Leistungsüberprüfungen oder Evaluierungsgespräche bezeichnet werden, bieten Führungskräften und Mitarbeitern die Möglichkeit, Arbeitsfortschritte zu besprechen, Ziele zu setzen und Feedback auszutauschen. In diesem Blog werden wir die Grundlagen von Fortschrittsbesprechungen und die für eine erfolgreiche Umsetzung erforderlichen bewährten Verfahren erörtern.

 

Was ist ein Fortschrittsgespräch?

Ein Fortschrittsgespräch ist ein strukturiertes und regelmäßig stattfindendes Gespräch zwischen einer Führungskraft und einem Mitarbeiter, in dem Leistung, Ziele, Entwicklung und Erwartungen besprochen werden. Ziel ist es, einen offenen und konstruktiven Dialog zu fördern, der zum Wachstum und zur Entwicklung des Mitarbeiters beiträgt und die Unternehmensziele unterstützt. Hier sind einige wichtige Punkte, die ein Fortschrittsgespräch kennzeichnen:

    • Regelmäßigkeit: Fortschrittsgespräche sollten in regelmäßigen Abständen stattfinden, in der Regel jährlich, halbjährlich oder vierteljährlich, je nach Unternehmen und den Bedürfnissen des Mitarbeiters.
    • Zielorientiert: Das Gespräch hat klare Ziele, z. B. die Bewertung der Leistung, die Festlegung von Zielen, die Ermittlung des Entwicklungsbedarfs und die Erörterung von Optionen für die berufliche Laufbahn.
    • Verkehr in beide Richtungen: Das Gespräch sollte in beide Richtungen gehen, so dass sowohl die Führungskraft als auch der Mitarbeiter die Möglichkeit haben, ihre Ansichten und ihr Feedback mitzuteilen.

 

Warum sind Fortschrittsgespräche wichtig?

Fortschrittsgespräche tragen zu mehreren wichtigen Aspekten des Personalmanagements und der Organisationsentwicklung bei:

    • Leistungsverbesserung: Durch die Bewertung der Leistung und die Festlegung von Zielen können die Mitarbeiter ermutigt werden, ihre Leistung zu verbessern und sich in ihrem Beruf weiterzuentwickeln.
    • Motivation: Die Förderung eines offenen Dialogs und die Anerkennung von Leistungen können die Motivation der Mitarbeiter steigern.
    • Entwicklung: Diese Gespräche bieten die Möglichkeit, den Entwicklungsbedarf zu ermitteln, z. B. in Form von Schulungen oder Mentoring, um den Mitarbeitern zu helfen, ihre Fähigkeiten und Kompetenzen zu verbessern.
    • Talentmanagement: Die Festlegung langfristiger Ziele und die Erörterung von Karrieremöglichkeiten können dazu beitragen, talentierte Mitarbeiter zu halten und Führungspersönlichkeiten innerhalb des Unternehmens zu entwickeln.

 

Bewährte Praktiken für Fortschrittsgespräche

  1. Vorbereitung: Sowohl der Vorgesetzte als auch der Arbeitnehmer sollten sich auf das Gespräch vorbereiten. Der Vorgesetzte sollte die Leistung des Mitarbeiters bewerten und die entsprechenden Unterlagen sammeln. Der Mitarbeiter sollte über seine Leistungen, Ziele und etwaige Bedenken oder Vorschläge nachdenken.
  2. Ein positiver und konstruktiver Ton: Beginnen Sie das Gespräch positiv und betonen Sie die Bedeutung von Zusammenarbeit und Wachstum. Seien Sie ehrlich und respektvoll, wenn Sie über Stärken und verbesserungswürdige Bereiche sprechen.
  3. SMART-Zielsetzung: Setzen Sie sich spezifische, messbare, erreichbare, relevante und zeitgebundene (SMART) Ziele. Dies hilft, Klarheit zu schaffen und Fortschritte zu messen.
  4. Feedback geben und annehmen: Geben Sie gezieltes und konstruktives Feedback. Verwenden Sie Beispiele, um Ihre Argumente zu veranschaulichen. Seien Sie offen für das Feedback des Mitarbeiters und besprechen Sie, wie beide Parteien zu Wachstum und Entwicklung beitragen können.
  5. Entwicklungspläne: Ermittlung des Entwicklungsbedarfs und Erörterung der Frage, wie die Organisation den Mitarbeiter bei der Verbesserung seiner Fähigkeiten und Kompetenzen unterstützen kann. Dies kann Schulungen, Mentoring oder Ausbildung umfassen.
  6. Dokumentation: Erstellen Sie eine Dokumentation des Gesprächs, einschließlich der besprochenen Ziele und Maßnahmen. Dies dient als Referenz für zukünftige Gespräche.
  7. Nachbereitung: Planen Sie Nachbereitungssitzungen, um die Fortschritte bei der Erreichung der Ziele zu erörtern und sicherzustellen, dass die Entwicklungspläne umgesetzt werden.
  8. Vertraulichkeit: Achten Sie auf die Vertraulichkeit der Gespräche und stellen Sie sicher, dass die besprochenen Informationen nur an die relevanten Akteure weitergegeben werden.

 

Durchführung von Fortschrittsgesprächen mit Learned

Möchten Sie auch mit der Durchführung von Vorstellungsgesprächen beginnen, wissen aber noch nicht genau, wie Sie das Gespräch vorbereiten sollen? Mit der Learned-Plattform können Sie sofort mit den Vorlagen für Fortschrittsgespräche beginnen. Diese wurden inzwischen von mehr als 200 Organisationen verwendet, um Tausende von Vorstellungsgesprächen zu führen!

Gratis downloads

Erstellen Sie Diagramme mit objektiven Auswertungen für leistungsschwache und leistungsstarke Mitarbeiter.

Additional Resource

All resources >

Maandelijkse nieuwsbrief

Aanmelding voor nieuwsbrief voordelen