Gittersymbol für Function House

Jobmatrix

KI-gesteuertes Job House, Job Matrix & Kompetenztaxonomie

Gittersymbol für Leistung

Leistung

Beurteilungen, 1:1-Gespräche, Feedback und Ziele

Gittersymbol für Karriere

Karriere

Karriere und Wachstumschancen

Gittersymbol für Surveys

Surveys

Traditionelle Umfragen, Pulsumfragen und eNPS

Gittersymbol für Sicherheit

Sicherheit

Alles über unsere Sicherheit und GDPR-Protokolle

Gittersymbol für Integrationen

Integrationen

Integration mit HRIS, SSO, MFA und Kalender

Gittersymbol für unseren Ansatz

Unsere Arbeitsmethode

In 5 stappen naar datagedreven HR
Rastersymbol für ROI

Return on investment

De bedrijfswaarde en het rendement op investering
Gittersymbol für Ressourcen

HR Wissenszentrum

E-guides, webinars en templates
Gittersymbol für Implementierung und Support

Implementatie & support

Implementatietrajecten, video’s en webinars
Gittersymbol für Kundenfälle

Kundenberichte

Ontdek hoe onze klanten Learned gebruiken
Gittersymbol für Ressourcen

Blog

Artikelen voor HR-professionals en Managers

Terug

Das „Start, Stop & Continue“-Gespräch: ein moderner Ansatz für Feedback

Die Unternehmen erkennen die Notwendigkeit eines flexibleren, zugänglicheren und kooperativeren Ansatzes für Mitarbeiterfeedback und -entwicklung. Eine Methode, die immer beliebter wird, ist das „Start, Stop & Continue“-Gespräch. In diesem Blog werfen wir einen genaueren Blick auf diesen modernen Ansatz und verstehen, wie er zu einer Kultur der kontinuierlichen Verbesserung in Organisationen beitragen kann.

 

Das Ende der traditionellen Leistungsbeurteilung

Die traditionelle Leistungsbeurteilung ist seit Jahren die Standardmethode zur Beurteilung von Mitarbeitern und zur Ermittlung ihres Entwicklungsbedarfs. Viele Organisationen haben jedoch erkannt, dass dieser Ansatz Schwächen hat. Sie sind oft ein einseitiger Prozess, bei dem der Vorgesetzte dem Mitarbeiter Feedback gibt, ohne dass der Mitarbeiter viel Raum für eigene Beiträge hat. Dies kann zu Abwehrhaltungen und unproduktiven Diskussionen führen.
Daher suchen immer mehr Unternehmen nach alternativen Ansätzen, die auf häufiges, konstruktives Feedback, gegenseitiges Verständnis und Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern und Führungskräften setzen. Das „Start, Stop & Continue“-Gespräch wurde als Antwort auf diesen Bedarf ins Leben gerufen.

 

Ein neuer Ansatz: Das „Start, Stop & Continue“-Gespräch

Das „Start, Stop & Continue“-Gespräch ist eine moderne Version der traditionellen Beurteilungs- und Entwicklungsgespräche. Ziel ist es, eine Feedback-Kultur zu fördern, indem den Mitarbeitern die Möglichkeit gegeben wird, regelmäßig auf strukturierte, aber informelle Weise Feedback auszutauschen. Dieses Gesprächsmodell ist kein einmaliges Ereignis, sondern soll kontinuierlich angewendet werden.
Das Gesprächsformular besteht aus drei einfachen, aber aussagekräftigen Fragen:

  1. Womit sollte der Arbeitnehmer beginnen? Diese Frage fordert dazu auf, neue Initiativen, Fähigkeiten oder Projekte zu identifizieren, die der Mitarbeiter in Angriff nehmen sollte. Sie legt den Schwerpunkt auf Wachstum und Entwicklung.
  2. Was sollte der Arbeitnehmer nicht mehr tun? Hier geht es um Gewohnheiten, Verhaltensweisen oder Aktivitäten, die nicht mehr produktiv oder relevant sind. Sie unterstreicht die Notwendigkeit, unerwünschtes Verhalten zu korrigieren.
  3. Womit soll der Arbeitnehmer weitermachen? Diese Frage konzentriert sich auf die positiven Aspekte der Arbeit des Mitarbeiters. Es ermutigt sie, weiterhin das zu tun, was gut läuft und einen Mehrwert für die Organisation darstellt.

 

Die Vorteile des „Start, Stop & Continue“-Anrufs

Dieses einfache Gesprächsmodell bietet sowohl den Mitarbeitern als auch den Führungskräften zahlreiche Vorteile:
Häufigkeit: Anstelle jährlicher Beurteilungen ermöglicht das „Start, Stop & Continue“-Gespräch den Unternehmen, kontinuierlich Feedback zu sammeln und anzupassen und so aktuelle und relevante Erkenntnisse zu gewinnen.
Gegenseitiges Engagement: Die Mitarbeiter haben die Möglichkeit, ihre Sichtweise mitzuteilen und sich gehört zu fühlen. Dadurch werden die Mitarbeiter stärker einbezogen und übernehmen mehr Verantwortung für ihre Entwicklung.
Positiver Fokus: Mit dem, was gut läuft, zu beginnen, ermutigt und motiviert die Mitarbeiter. Dies fördert ein positives Arbeitsumfeld und stärkt die Konzentration auf die Stärken.
Strukturierter Ansatz: Die drei Fragen bilden einen Rahmen für das Gespräch, der dem Feedbackprozess Struktur und Konsistenz verleiht.

 

Das „Start, Stop & Continue“-Gespräch in der Praxis

Um das „Start, Stop & Continue“-Gespräch effektiv umzusetzen, muss sichergestellt werden, dass es ein integraler Bestandteil der Unternehmenskultur wird. Dies bedeutet, dass wir eine offene Kommunikation fördern, einen sicheren Raum für Feedback schaffen und Mitarbeiter und Führungskräfte in effektiven Gesprächsmethoden schulen.
Darüber hinaus ist es wichtig, das in diesen Gesprächen gesammelte Feedback für die tatsächliche Entwicklung zu nutzen. Dies kann vom Angebot von Fortbildungsmöglichkeiten bis hin zum Überdenken von Geschäftsprozessen reichen.
Kurz gesagt, das „Start, Stop & Continue“-Gespräch ist ein moderner Ansatz für Feedback und Entwicklung, der auf die sich verändernden Bedürfnisse von Unternehmen und Mitarbeitern eingeht. Sie fördert eine Kultur der kontinuierlichen Verbesserung, des gegenseitigen Engagements und des Wachstums. Mit diesem Ansatz können Unternehmen ihren Mitarbeitern helfen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen und sich an das sich schnell verändernde Unternehmensumfeld anzupassen. Es ist an der Zeit, die alten Beurteilungen hinter sich zu lassen und einen dynamischeren und effektiveren Ansatz für Feedback und Entwicklung zu wählen.

 

Start, Stop & Continue Implementierung mit Learned

Learned kann Ihre Organisation bei der Umsetzung des „Start, Stop & Continue“-Gesprächs unterstützen und eine Kultur des Feedbacks und des Wachstums in Ihrer Organisation aufbauen. Mit benutzerfreundlichen Tools und Vorlagen für das Gesprächsmanagement, die Erfassung von Feedback und die Entwicklungsplanung bietet Learned eine All-in-One-Lösung, um Ihre Mitarbeiter in ihrem Wachstum und Erfolg zu unterstützen.

Gratis downloads

Erstellen Sie Diagramme mit objektiven Auswertungen für leistungsschwache und leistungsstarke Mitarbeiter.

Additional Resource

All resources >

Maandelijkse nieuwsbrief

Aanmelding voor nieuwsbrief voordelen