Terug

Was ist die „Neue Bewertung“ und wie setzen Sie sie um?

von Danique Geskus | Nov 8, 2023

Inhalt
Inhoud
Contents

Der moderne HR-Zyklus: So sieht er aus und so richten Sie ihn ein

Was ist „Die neue Bewertung“?

Das Neue Assessment hat in den letzten Jahren rasch an Popularität gewonnen, da es eine Denkweise darstellt, die jedes Unternehmen nutzen kann, um den traditionellen Zyklus der Personalgespräche zu erneuern. Es bietet eine Methode für Unternehmen, die Leistung ihrer Mitarbeiter auf eine neue Art und Weise zu bewerten.

Die Learned-Plattform unterstützt Unternehmen bei der Umsetzung eines kontinuierlichen Personalentwicklungszyklus auf der Grundlage der Neuen Bewertung. Möchten Sie mehr darüber erfahren? Dann schauen Sie sich die Video-Demo an oder testen Sie die hr-Software kostenlos für 14 Tage.

Der Betriebswirt Jacco van den Berg ist einer der Begründer der Theorie der „neuen Bewertung“ und hat darüber ein gleichnamiges Buch geschrieben. In diesem Buch weist Van den Berg darauf hin, dass er nicht „gegen“ eine Bewertung ist. Er ist jedoch der Meinung, dass die Art und Weise, wie die Beurteilung im Rahmen des Leistungsmanagement-Zyklus erfolgt, eine gründliche Auffrischung vertragen könnte. Er definiert den Leistungsmanagementzyklus als Steuerung durch Ergebnisvereinbarungen und Verhalten auf Mitarbeiterebene im Einklang mit dem Auftrag, der Vision und den Werten der Organisation. Die wichtigsten Grundsätze des neuen Bewertungssystems.

 

1. Konzentrieren Sie sich mehr auf die Stärken des Mitarbeiters.

Während im traditionellen Zyklus bei der Festlegung von Lern- und Entwicklungszielen oft nur die „schwachen“ Fähigkeiten und Kompetenzen des Mitarbeiters berücksichtigt werden, ist der Ausgangspunkt der neuen Beurteilung, die Stärken des Mitarbeiters zu betrachten und darauf aufzubauen. Es ist sinnvoller, eine 7 in eine 9 zu verwandeln als eine 4 in eine 5.

 

2. Machen Sie Ihre Mitarbeiter für ihre Unternehmensziele und ihre Entwicklung verantwortlich.

Während die Rolle der Führungskraft im traditionellen Beurteilungszyklus darin besteht, Ziele zu setzen und Entwicklungspunkte festzulegen, verlagert sich die Rolle der Führungskraft im neuen Beurteilungszyklus auf die eines Coaches. Natürlich gibt es Unternehmensziele, die weiterhin verwirklicht werden müssen, aber es ist wichtig, dass die Mitarbeiter selbst Vorschläge machen, wie sie zu den Zielen des Unternehmens beitragen können und was sie entwickeln können, um in Zukunft noch mehr Wert zu schaffen.

 

3. Führen Sie einen ständigen Dialog über Leistung und Entwicklung.

Einer der wichtigsten Grundsätze des neuen Beurteilungssystems besteht darin, den Mitarbeiter in den Mittelpunkt zu stellen, damit er sich innerhalb des Unternehmens mit Freude entwickeln und entfalten kann. Um dies zu erreichen, schlägt Van den Berg vor, den traditionellen Zyklus von Plan-, Leistungs- und Beurteilungsgesprächen aufzugeben und stattdessen zu einer bestimmten Anzahl von Terminen im Jahr „das richtige Gespräch“ zu führen. Auf diese Weise können Manager und Mitarbeiter regelmäßig Gespräche über Ziele, Entwicklung und Karriere führen. Beide Parteien verfolgen diese guten Gespräche durch eine Reihe von informelleren 1:1-Gesprächen in Form des so genannten „kontinuierlichen Dialogs“. Im Rahmen dieses kontinuierlichen Dialogs können Ihre Führungskräfte und Mitarbeiter sogar monatliche Gespräche führen. Dieser kürzere Zyklus hat den Vorteil, dass man viel näher am Ball ist. Anstatt erst nach sechs Monaten zu erfahren, wenn etwas nicht gut läuft, werden Probleme viel schneller ans Licht gebracht, und Sie können die Mitarbeiter mehr coachen, anstatt sie nur zu beurteilen. Was das gute Gespräch beinhaltet und wie man es einführt, lesen Sie hier

 

Wie setzen Sie die „Neue Bewertung“ um?

Damit die neue Bewertung ein Erfolg wird, ist eine gründliche Umsetzung wichtig. In unserem E-Guide „Gestalten Sie Ihren eigenen modernen HR-Zyklus in 5 (effektiven) Schritten“ gehen wir ausführlich auf die neue Bewertung ein. In diesem Leitfaden führen wir Sie in 7 Schritten durch die Gestaltung eines modernen Gesprächszyklus und Beurteilungssystems.

 

Die Herausforderungen der ‚Neuen Bewertung‘

Wir von Learned befürworten Van den Bergs Vision, sehen aber auch einige Herausforderungen, die in der Praxis zu berücksichtigen sind. Die wichtigsten davon:

  • Überprüfungen sind (manchmal) weiterhin erforderlich. Sowohl Van den Berg als auch Learned sprechen sich nicht gegen Beurteilungen aus, sondern raten zu „guten Gesprächen“, die dafür sorgen sollen, dass es am Ende des Jahres bei einer Abschlussbeurteilung keine Überraschungen für den Mitarbeiter gibt. Schließlich ist diese abschließende Beurteilung häufig erforderlich, um eine Gehaltserhöhung zu bewältigen.
  • Die Arbeitnehmer profitieren von einer minimalen Struktur. Wir unterstützen voll und ganz das Ziel, die Mitarbeiter an die Spitze ihrer Laufbahn zu bringen. Allerdings ist es dann in der Tat erforderlich, als Organisation ein Mindestmaß an „guten Gesprächen“ zu schaffen, die dies fördern und als Rahmen dienen. Außerdem wird dadurch die Tatsache untergraben, dass auch der eher introvertierte Mitarbeiter seine Ideen und Wünsche einbringen kann.

 

Vorteile der ‚Neuen Bewertung‘

Obwohl keine Studie über die Ergebnisse von „The New Appraisal“ durchgeführt wurde, ist es plausibel zu argumentieren, dass die Neugestaltung des Personalgesprächszyklus durch die neue Beurteilung ähnliche Ergebnisse wie die Gallup-Studie über den kontinuierlichen Dialog liefern würde. Auf der Grundlage dieser Studie könnte eine neue Beurteilung das Engagement Ihrer Mitarbeiter um bis zu 280 % steigern. Sind Sie neugierig, wie viel Zeit und Geld Sie dadurch sparen können? Laden Sie den Business Case herunter. Hier erfahren Sie mehr über die Vorteile einer Neugestaltung Ihres HR-Interview-Zyklus.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das neue Beurteilungssystem eine Methode ist, um den traditionellen Zyklus der Personalgespräche zu überarbeiten. Mit dem Hauptziel, den Mitarbeiter in den Mittelpunkt zu stellen, damit er optimal zum Geschäftsergebnis beitragen kann. Die wichtigsten Herausforderungen dabei sind: sich auf die Stärken des Mitarbeiters konzentrieren, den Mitarbeiter in den Vordergrund stellen und einen kontinuierlichen Dialog führen.

Die Learned-Plattform unterstützt Unternehmen bei der Umsetzung eines kontinuierlichen Personalentwicklungszyklus auf der Grundlage der Neuen Bewertung. Möchten Sie mehr darüber erfahren? Dann schauen Sie sich die Video-Demo an oder testen Sie die hr-Software kostenlos für 14 Tage.

Maandelijkse nieuwsbrief

Aanmelding voor nieuwsbrief voordelen