Karriere framework

Job House, Kompetenzen & Fähigkeiten und Karrierewege

Performance Management

Beurteilungen, 1:1-Gespräche, Feedback und Ziele

Engagement

Traditionelle Umfragen, Pulsumfragen und eNPS

Sicherheit

Alles über unsere Sicherheit und AVG-Protokolle

Integrationen

Integration mit HRIS, SSO, MFA und Kalender

Übersicht

Eine Übersicht über alle Produkte auf der Learned-Plattform

Unsere Geschichte

Unser Auftrag und was uns einzigartig macht

Return on investment

Nutzwert und Kapitalrendite

HR Wissenszentrum

E-Leitfäden, Webinare und Vorlagen

Implementierung & Unterstützung

Bewährte Implementierungsprozesse, Videos und Webinare

Kundenberichte

Erfahren Sie, wie unsere Kunden Learned nutzen

Blog

Artikel für HR-Fachleute und Manager

Terug

E-Learning: Erfahren Sie, welches Format für Ihre Organisation geeignet ist und erzielen Sie schnelle Ergebnisse

Entdecken Sie die Welt des E-Learnings und seine Auswirkungen auf Unternehmen. In diesem Blog untersuchen wir die Bedeutung von E-Learning und seine verschiedenen Formen. Von asynchronem und synchronem E-Learning bis hin zu Gamification und adaptiven Systemen zeigen wir, wie diese Ansätze es den Mitarbeitern ermöglichen, Wissen und Fähigkeiten flexibel zu erwerben. Wir erörtern auch die Vorteile des E-Learnings, wie Kosteneinsparungen und Skalierbarkeit, sowie einige mögliche Nachteile, wie technologische Anforderungen und geringere soziale Interaktion. Außerdem führen wir Learned ein, eine Plattform, die dabei hilft, die Abschlussquoten zu erhöhen und E-Learning in eine ganzheitliche Talentmanagementstrategie zu integrieren. Entdecken Sie, wie E-Learning Ihr Unternehmen zu neuen Höhenflügen verhelfen kann!

 

Was ist E-Learning?

E-Learning bezieht sich auf den Prozess des Online-Lernens über digitale Plattformen und Werkzeuge. Sie ermöglicht es dem Einzelnen, sich über elektronische Medien wie Computer, Tablets und Smartphones flexibel Wissen und Fähigkeiten anzueignen. E-Learning umfasst verschiedene Lernmethoden wie interaktive Module, Videos, Quizfragen und virtuelle Klassenzimmer. Sie bietet Vorteile wie selbstgesteuertes Lernen, Zeit- und Ortsunabhängigkeit und Skalierbarkeit. Unternehmen nutzen E-Learning für die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter, um Kosten zu sparen und den Zugang zur Bildung zu verbessern. E-Learning hat das Potenzial, die Effizienz und Effektivität von personalbezogenen Schulungen zu verbessern.

 

Was sind die verschiedenen Arten von E-Learning?

Wie Sie hören können, ist E-Learning sehr vielseitig und hat ein großes Potenzial. Damit Sie sich ein besseres Bild von den verschiedenen Anwendungen machen können, haben wir die verschiedenen Formen des E-Learnings aufgelistet.

  1. Eine beliebte Form ist das asynchrone E-Learning, bei dem die Lernenden in ihrem eigenen Tempo auf Online-Kursmaterialien wie Videos, Textdokumente und interaktive Module zugreifen können. Diese Flexibilität ermöglicht das Lernen zu Zeiten, die den individuellen Bedürfnissen am besten entsprechen.
  2. Eine andere Form ist das synchrone E-Learning, bei dem die Lernenden über Videokonferenzplattformen an virtuellen Klassenräumen teilnehmen. Dies bietet interaktive Möglichkeiten wie das Stellen von Fragen und den Austausch von Ideen mit Lehrern und Mitschülern in Echtzeit.
  3. Gamification ist ebenfalls ein spannender Ansatz für E-Learning, bei dem Spielelemente eingesetzt werden, um das Engagement und die Motivation zu steigern. Die Lernenden können Punkte sammeln, Stufen freischalten und Abzeichen erhalten, wenn sie neue Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben.
  4. Adaptives E-Learning passt sich an die individuellen Bedürfnisse und Lernstile der Lernenden an und bietet ihnen eine personalisierte Lernerfahrung. Das System analysiert den Lernfortschritt und bietet spezifische Inhalte und Unterstützung auf der Grundlage der Stärken und Schwächen des Lernenden.
  5. Mit dem Aufkommen mobiler Technologien ist mobiles E-Learning immer beliebter geworden. Durch die Verwendung von Smartphones und Tablets können die Lernenden jederzeit und überall lernen, sei es auf dem Weg zum Arbeitsplatz oder bequem zu Hause.

 

Vor- und Nachteile des E-Learnings

Um Ihnen zu helfen, eine fundierte Entscheidung für die Einführung von E-Learning in Ihrem Unternehmen zu treffen, haben wir uns natürlich mit den verschiedenen Vorteilen, aber auch mit den Nachteilen befasst, die zu berücksichtigen sind.

Vorteile der Erleichterung des E-Learnings:

  1. Flexibilität: E-Learning ermöglicht es den Mitarbeitern, in ihrem eigenen Tempo zu lernen und auf die Kursmaterialien zuzugreifen, wann immer sie wollen. Dies erhöht die Flexibilität und macht das Lernen für alle zugänglich, unabhängig von Ort und Zeit.
  2. Kosteneinsparungen: E-Learning kann im Vergleich zu herkömmlichen Präsenzschulungen kostengünstig sein. Reisekosten, Unterbringung und gedruckte Lernmaterialien entfallen dadurch. Außerdem können Online-Kurse mehrfach genutzt werden, so dass keine Kosten für Wiederholungen entstehen.
  3. Skalierbarkeit: E-Learning kann leicht skaliert werden, um den Anforderungen einer wachsenden Organisation gerecht zu werden. Es ermöglicht die Durchführung von Ausbildungs- und Entwicklungsprogrammen in großem Umfang, ohne dass zusätzliche materielle Ressourcen oder Lehrer benötigt werden.
  4. Individuelle Anpassung: E-Learning ermöglicht es den Mitarbeitern, ihren eigenen Lernweg zu verfolgen, der auf ihre spezifischen Bedürfnisse abgestimmt ist. Adaptives E-Learning kann die Inhalte auf der Grundlage der individuellen Stärken und Schwächen anpassen und so eine personalisierte Lernerfahrung schaffen.

Nachteile der Erleichterung des E-Learnings:

  1. Technologische Voraussetzungen: E-Learning erfordert zuverlässige Internetverbindungen und Zugang zu geeigneten Geräten wie Computern, Tablets oder Smartphones. Möglicherweise verfügen nicht alle Mitarbeiter über die erforderliche Technologie oder die notwendigen Fähigkeiten, um damit umzugehen.
  2. Geringere soziale Interaktion: In einer E-Learning-Umgebung kann die fehlende persönliche Interaktion mit Lehrkräften und Mitschülern ein Nachteil sein. Einige Mitarbeiter bevorzugen den persönlichen Kontakt, um sich besser zu verstehen und zusammenzuarbeiten.
  3. Selbstdisziplin und Motivation: E-Learning erfordert von den Mitarbeitern Selbstdisziplin und Motivation, um motiviert zu bleiben und den Kurs abzuschließen. Das Fehlen einer externen Struktur und Anleitung kann dazu führen, dass einige Mitarbeiter Schwierigkeiten haben, sich zu engagieren und den Kurs erfolgreich abzuschließen.
  4. Technische Probleme: Technische Probleme, wie z. B. Softwarefehler oder Internetausfälle, können den Lernprozess stören und bei den Mitarbeitern Frustration hervorrufen.

 

Steigern Sie die Abschlussquoten Ihres E-Learnings mit Learned

Möchten Sie sicherstellen, dass die von Ihren Mitarbeitern begonnenen E-Learnings tatsächlich abgeschlossen werden? Bei Learned machen wir E-Learning zu einem integralen Bestandteil Ihrer gesamten Talentmanagement-Strategie. Die erforderlichen E-Learnings werden in Abhängigkeit von der beruflichen Laufbahn des Mitarbeiters festgelegt, und der Fortschritt wird dann in allen Gesprächen, die Sie im Learned führen, besprochen. Auf diese Weise können Sie Engpässe frühzeitig besprechen und gemeinsam Erfolge feiern.

Gratis downloads

Erstellen Sie Diagramme mit objektiven Auswertungen für leistungsschwache und leistungsstarke Mitarbeiter.

Additional Resource

All resources >